Betriebsrats-Update: Info für Arbeitnehmer*innenrechte

Kennen Sie schon unser

„Betriebsrats-Update: Info für Arbeitnehmer*innenrechte“?

Wenn nicht, dann stellen wir es Ihnen gerne vor: Wir verschicken etwa einmal im Monat einen Beitrag als pdf, den ein BGHP-Anwalt geschrieben hat. Die Beiträge greifen wichtige Themen aus unserem Arbeitsalltag auf, getreu dem Motto: „Aus der Praxis für die Praxis.“ Dabei beziehen wir klar Haltung, prangern Missstände an und wollen neue Entwicklungen vorantreiben – ein Ziel, das uns mit unseren Mandanten eint. Um jedoch nicht im luftleeren Raum zu philosophieren, enthalten unsere Artikel viele Praxistipps, bei denen wir uns sehr über Feedback, Anregungen und Verbesserungsvorschläge freuen würden.

Um das „Betriebsrats-Update: Info für Arbeitnehmer*innenrechte“ per E-Mail zu erhalten, können Sie sich hier anmelden.

Die Einwilligung in den Bezug des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Zu diesem Zweck genügt es bei dem Newsletter auf „Antworten“ zu klicken und uns dann Ihren Widerruf per E-Mail mitzuteilen z. B. mit: „Ich widerrufe.“ Diesen Hinweis finden Sie auch im Newsletter.

Wer schon einmal einen Vorabblick riskieren will, findet hier die letzten Ausgaben des „Betriebsrats-Update: Info für Arbeitnehmer*innenrechte“.

Es grüßt herzlich
Das Betriebsratsberater-Team von BGHP





Update Nr. 8/2020

Befristungen - Überblick und aktuelle Entwicklungen
- ein Beitrag von BGHP-Fachanwalt Christian Lunow

Update Nr. 7/2020
Durchsetzung der Mitbestimmung bei Kurzarbeit auch in Corona-Zeiten
- BGHP-Fachanwalt Uwe Nawrot berichtet von einem erfolgreichen Praxisbeispiel, bei dem sich der Betriebsrat mithilfe des Landesarbeitsgerichts gegen die Arbeitgeberin durchsetzen konnte.

Update Nr. 6/2020
Die Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung bei Kündigungen
- BGHP-Rechtsanwälte Priyanthan Thilagaratnam und Benedikt Rüdesheim erläutern die Entscheidungen des BAG vom 13.12.2018 und des LAG Berlin-Brandenburg vom 11.07.2019


Update Nr. 5/2020

Durchsetzung von Gesundheitsschutzmaßnahmen
- BGHP-Fachanwältin Stefanie Kirschner berichtet von einem erfolgreichen Praxisbeispiel, bei dem sich der Betriebsrat mithilfe des Arbeitsgerichts gegen den Arbeitgeber durchsetzen konnte.


Update Nr. 4/2020
Gesetz gegen Mobbing
- BGHP-Fachanwalt Thomas Berger erläutert als geladener Sachverständiger im Bundestagsausschuss Arbeit und Soziales, warum ein Gesetz gegen Mobbing notwendig ist.


Update Nr. 3/2020

Betriebsratsbeschlüsse in der Corona-Krise
- BGHP-Fachanwalt Uwe Nawrot stellt die Rechtslage dar und gibt Empfehlungen für die Praxis.


Update Nr. 2/2020

Das Coronavirus in aller Munde - Worauf müssen Betriebsräte und Arbeitnehmer*innen achten?
- BGHP-Rechtsanwältin Sirkka Schrader zu wichtigen arbeits- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.


Update Nr. 1/2020

dtb-Frühjahrstagung 12. bis 14. Mai 2020 in Berlin:
100 Jahre Betriebsräte - 50 Jahre Datenschutz. Die digitale Zukunft aktiv gestalten!

- BGHP-Betriebsratsberater*innen Rechtsanwältin Stefanie Kirschner und Rechtsanwälte Benedikt Rüdesheim, Thomas Berger und Thomas Ebinger referieren auf der Tagung. 


Update-Archiv:

Updates 2019

Updates 2018

Updates 2017


                                             © Thorben Wengert / pixelio.de