Datenschutz

B. Rechte der Arbeitnehmer

Was versteht man unter Erheben, Verarbeiten und Nutzen von Daten?


Unter Erhebung von Daten im datenschutzrechtlichen Sinne versteht man das Beschaffen von Daten über den Betroffenen.

Die Verarbeitung von Daten ist das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen personenbezogener Daten.

Die Nutzung von Daten ist jede Verwendung personenbezogener Daten, soweit es sich nicht um Verarbeitung handelt.


zuletzt bearbeitet: 08.06.2011/Rechtsanwalt Thomas Berger (Fachanwalt für Arbeitsrecht)


RSS abonieren Drucken Per Email empfehlen