Datenschutz

B. Rechte der Arbeitnehmer


Einschränkungen des Grundrechtes auf Datenschutz

Das Grundrecht auf Datenschutz besteht nicht absolut und schrankenlos. So sind Einschränkungen dieser Grundrechte zugunsten der Grundrechte des Arbeitgebers auf wirtschaftliche Handlungs- und Betätigungsfreiheit sowie seiner Berufsfreiheit denkbar, wenn überwiegende betriebliche Interessen gegeben sind. Einschränkungen sind auch im Fall der Gewährleistung der Pressefreiheit denkbar.



zuletzt bearbeitet: 22.03.2010/Rechtsanwalt Thomas Berger (Fachanwalt für Arbeitsrecht)


RSS abonieren Drucken Per Email empfehlen