Sozialauswahl

Leistungsträger

Zur Aufrechterhaltung der bisherigen Leistungsstruktur kann der Arbeitgeber Gruppen etwa der Arbeitnehmer mit überdurchschnittlichen, durchschnittlichen und unterdurchschnittlichen Leistungen bilden und aus diesen Gruppen anteilig gleich vielen Arbeitnehmern kündigen.

In der Praxis scheitert die Herausnahme von "Leistungsträgern" nicht selten daran, dass der Arbeitgeber die von ihm vorgenommene Abwägung im Prozess nicht darstellen kann.


zuletzt bearbeitet: 11.01.2010/Susanne Biste

RSS abonieren Drucken Per Email empfehlen